Public

Die Beraterinnen und Berater der Indema verfügen über fundiertes Wissen und Erfahrung in der Konzeption und praktischen Umsetzung von spezifischen Lösungen. Wir kennen die Prozesse und Herausforderungen in den öffentlichen Verwaltungen. Nachfolgend sind einige Themen aufgeführt, bei deren Umsetzung und Einführung Sie unsere Beraterinnen und Berater nutzenstiftend unterstützen.


Digitaler Posteingang

Digitaler Posteingang

Mit dem digitalen Posteingang wird ein erster Schritt für die Digitalisierung des täglich anfallenden Papierbergs und damit zu einem effizienteren und transparenteren Verarbeitungsprozess gemacht. Sogenannte Capture-Lösungen scannen Papierdokumente, kategorisieren diese mit intelligenten Klassifizierungstechnologien (KI unterstützt) und extrahieren die relevanten Informationen für eine automatisierte Verarbeitung in Folgeprozessen. Ein vollständig digitalisierter Prozess führt zu einer Verbesserung von Produktivität und Qualität. Digitale Dokumente stehen zentral zur Verfügung.

Expertinnen und Experten von Indema unterstützen Sie bei der Analyse, der Definition eines Zielbilds und der Architektur, der Kalkulation des Business Cases sowie der Evaluation und Einführung einer geeigneten Lösung.


E-Government Dienste

E-Government bezeichnet die digitale Abbildung von Behördengeschäften, welche den elektronischen Geschäftsverkehr zwischen Verwaltungen und Unternehmen,  Verwaltungen und Bürgern oder Verwaltungen untereinander ermöglicht. Von Seiten Bürgern und Unternehmen ist eine steigende Nachfrage nach guten E-Government Lösungen erkennbar, welcher gerade auch durch die Nutzung mobiler Endgeräte weiter zunimmt.

Als Beraterinnen und Berater haben wir langjährige Erfahrung bei der Analyse analoger Geschäftsprozesse und der Transformation in effiziente sowie anwenderfreundliche E-Government Lösungen. Wir kennen und nutzen die gängigen Standards wie eCH seit langem in verschiedensten Vorhaben.

Wir begleiten unsere Kunden von der Initialisierung über die Anforderungs- und Prozessanalyse sowie Konzeption bis hin zur Einführung neuer Angebote für den digitalen Behördenverkehr.


Elektronische Rechnungsstellung

Elektronische Rechnungsstellung

Bei der elektronischen Rechnungsstellung handelt es sich um die Erstellung von digitalen Rechnungsdateien, welche über elektronische Kanäle versendet werden. Der Rechnungsempfänger erhält strukturierte Rechnungsdaten, die ihm eine unmittelbare und medienbruchfreie Weiterverarbeitung – ohne Abtippen – ermöglichen.

Wir begleiten unsere Kunden der öffentlichen Verwaltung entlang des gesamten Rechnungsstellungs- und Verarbeitungsprozesses. Neben dem elektronischen Rechnungsstellungsprozess befassen wir uns auch mit Themen rund um die optimale Weiterverarbeitung, wie beispielsweise die Optimierung der Tagesauszugsverarbeitung für die Verbuchung der Gutschrift- und Belastungsanzeigen zur Reduzierung manueller Aufgaben oder die Umstellung von SWIFT auf camt-Meldungen.


Process Mining

Process Mining

Viele Organisationen stehen vor der Herausforderung, dass die tatsächlichen betrieblichen Abläufe und Probleme in der Prozesskette nicht transparent und objektiv messbar sind. Häufig existiert auch kein Steuerungsinstrument für die fortlaufende Messung der tatsächlichen Leistungsfähigkeit einer Organisation. Betriebliche Probleme werden meist erst in Extremsituationen ersichtlich. 

Durch den Einsatz von Process Mining Technologien analysieren wir das in Daten enthaltene, implizite und sonst verborgene Prozesswissen und machen die daraus gewonnen Erkenntnisse greifbar und transportierbar. Auf dieser Basis lassen sich weiterführende Massnahmen zur Steigerung der Leistungsfähigkeit in Organisationen ableiten und beispielsweise ein robustes Management-Dashboard umsetzen.


Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft.
Wir machen es zukunftsfähig.

Hier geht es zum Leistungsangebot.