Nach dem grossen Erfolg des DEF19 in Zürich bieten wir am 13. August 2019 eine komprimierte Veranstaltung für die Zentralschweiz im KKL Luzern an. Das DEF Zentralschweiz versteht sich als Trialog und Austauschplattform in den drei Dimensionen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft.

Stehen wir vor einer Disruption oder versteht sich Digitalisierung mehr als Transformation? Welche Herausforderungen bestehen für Schweizer Unternehmen und Entscheidungsträger? Was bedeutet diese Veränderung für die Arbeitswelt und die Gesellschaft? Wie können wir Innovation, Technologie oder Rahmenbedingungen unseres Standorts gezielt in Nutzen umsetzen?

Thematisiert werden unter anderem Chancen und Herausforderungen im Schweizer (Online-) Handel sowie gesellschaftliche, politische, ökonomische, technologische und ökologische Chancen und Gefahren des Digitalen Wandels.

Katja Stauber, vielen bekannt als Tagesschau-Moderatorin, führt durch den spannenden Abend und leitet im Anschluss an die Referate auch die Podiumsdiskussion mit Ständerat Damian Müller und den Referenten.

Sichern Sie sich hier Ihr Ticket und verfolgen Sie den spannenden Digitalisierungs-Trialog